• Michael Mittermeier

    Michael Mittermeier

  • Michael Mittermeier

    Michael Mittermeier

  • Michael Mittermeier

    Michael Mittermeier

  • Michael Mittermeier

    Michael Mittermeier

Beginn einer Freundschaft

Im Rahmen der Dreharbeiten für seinen Dokumentarfilm „Michael Mittermeier in Kapstadt“, besuchte Herr Mittermeier im September 2009 das erste Mal das Projekt Vulamasango. Wir hatten gerade den Umzug vom Township Nyanga auf das neu erworbene Grundstück bewältigt, und das Projekt stand somit bei Herrn Mittermeier’s Besuch noch in der eigentlichen Gründungsphase. Aber schon damals war Herr Mittermeier so begeistert und überzeugt von der dort geleisteten Arbeit, dass aus dem Besuch sehr schnell eine Freundschaft zwischen Herrn Mittermeier und dem Projekt Vulamasango, repräsentiert von Herrn Florian Krämer, entstand. Die Tatsache, dass Herr Mittermeier im Anschluss fast 40 Minuten an Filmmaterial von seinem Besuch bei uns auf die DVD packte, war natürlich für ein junges Projekt wie unseres eine sehr wertvolle Bestätigung unserer Arbeit.

RTL Spendenmarathon

Als Vulamasango dann in 2010 das Angebot bekam, an dem RTL-Spendenmarathon teilzunehmen, mit der Bedingung, dass wir einen prominenten Projektpaten finden, der Vulamasango bei dem Marathon repräsentiert, sprach Herr Krämer natürlich sofort Herrn Mittermeier an, welcher umgehend zusagte. So besuchte Herr Mittermeier im Februar 2011 das zweite Mal das Projekt, um dort und in den umliegenden Townships mit dem RTL-Filmteam den Beitrag für den Marathon zu filmen.

Im November 2011 vertrat Herr Mittermeier dann bei dem RTL-Spendenmarathon und bei einer Sonderfolge von „Wer Wird Millionär“ für Prominente Gäste das Projekt Vulamasango als unser Pate, und insgesamt gingen damals 750.000 € an unser Projekt. Davon konnten wir die ersten 3 Wohnhäuser für 36 Kinder, das Admin Gebäude und die Straße ins Projekt bauen, und zusätzlich noch zwei Projektautos kaufen.

Ein "Dankeschön"

Am 10. Mai 2014 besuchte Herr Mittermeier dann eines unserer Vulingoma Konzerte in München Schwabing, und natürlich bat Herr Krämer den Ehrengast während des Konzertes auf die Bühne, um ihm ein sehr persönliches Geschenk als Dankeschön für den Einsatz beim RTL-Spendenmarathon zu überreichen.

Eröffnungsfeier

Im Dezember 2014 war Herr Mittermeier erneut in Kapstadt, dieses Mal privat mit Familie, und natürlich fand ein weiterer Besuch im Projekt statt. Die neuen Häuser befanden sich damals gerade in der Bauphase, und Herr Mittermeier war natürlich froh, dass sein Einsatz für das Projekt somit zu einem großen Erfolg geworden war.

Und letztendlich war Herr Mittermeier natürlich unser Ehrengast bei der großen Eröffnungsfeier der neuen Waisenhäuser am 24. September 2015, seinem vierten Besuch im Projekt. Auch hier war RTL wieder mit einem Filmteam anwesend, und der Bau der Häuser konnte somit zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden.

    Und wenn uns Herr Mittermeier die letzten Jahre aus zeitlichen Gründen nicht mehr besuchen konnte, so dauert seine Freundschaft zu Vulamasango dennoch an. Und ein bis zwei Mal im Jahr bekommen wir einen Anruf irgendeines deutschen Fernsehsenders mit der Nachricht, dass „ein prominenter Gast“ mal wieder seinen eingespielten Gewinn an unser Projekt spenden möchte...

    Wir danken Herrn Mittermeier von ganzem Herzen für das jahrelange Vertrauen in unser Projekt und unsere Arbeit! Für jeden Einsatz, jeden Besuch, jede Erwähnung unseres Projekts bei seinen diversen Auftritten in Talkshows und Gameshows, und für seine herzliche Art und ehrliche Anteilnahme an den Schicksalen der Kinder in Südafrika! 

    Vielen Dank, Michael!!